Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


NEWS

Kunde müsste man sein22.9.2009
Das Gute am Agentur-Leben: die Kunden. Sorgen sie doch am Ende dafür, dass der gewählte Beruf niemals wirklich langweilig wird.
Das Schlechte am Agentur-Leben: die Kunden. Triezen Sie einen doch manchmal so umfangreich, dass man sich mit der getätigten Berufswahl unsicher wird.

Jüngster Vorfall: ich arbeite gerade an einem Website-Relaunch für ein Softwarehaus. Für den zentralen Banner haben wir unter anderem einen Herrn gewählt, der das verkörpert, was die Zielgruppe gern wär - alt (das hat sie bereits geschafft) und entspannt (mit funktionierender Software in den Firmenbüchsen). Und der Herr, der dafür herhalten musste, ist der hier:

Mann

Nun kam unsere Kundin nach der ersten Begeisterung auf den Trichter - durch Chefs oder andere Opinion-Leader beeinflusst - dass dieses Bild zu "stock-mäßig" aussieht. Wie von der Fotodienst-Flohmarktrampe gefallen eben. Nun gut, war nicht unbedingt meine Meinung, aber eine gewisse Voreingenommenheit konnte ich mir selbst auch nicht abstreiten.

Für Freude sorgte dann aber der Vorschlag der Kundin - ein Bild, das - sagen wir - wie spontan geschossen aussieht (zwinker, zwinker):

Stockphoto

Nach reichlicher Überzeugungsarbeit durfte der entspannte Typ dann doch bleiben - und ich bei meiner Überzeugung, dass Kunden den Alltag bunter machen.


Add a Comment

Einträge 4 von 96
Letzte Seite | Nächste Seite



hosted by simpleblog.org